Jahreshauptversammlung 2011


Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des SSV Gristede, die am 20.02.2011 im Vereinslokal Kuck sin Died erstmals an einem Sonntag durchgeführt wurde. Die Versammlung gedachte der im Januar nach langer Krankheit verstorbenen 2. Vorsitzenden Beate Behrens.
Im Vorstandsbericht wurden besonders die Renovierungsarbeiten im Dorfgemeinschaftshaus und die ersten Arbeiten am neuen Bolzplatz/Bouleplatz hervorgehoben. Die ca. 2000 qm große Weidefläche neben dem Sportplatz konnte gepachtet werden. Weitere Arbeiten, wo wieder fleißige Hände erwünscht sind, werden in diesem Jahr folgen und noch besonders angekündigt.
Die Leiter der Sportabteilungen berichteten über die Aktivitäten und Erfolge im vergangenen Jahr und die Aussichten für das laufende Jahr. Beide Tischtennismannschaften können noch den Aufstieg schaffen, am 1. Mai findet wieder der Volkslauf statt, die Fußballer der SG Elmendorf/Gristede planen zum 10jährigen Jubiläum im Juni einige Turniere (dieses Mal in Elmendorf), ebenfalls im Juni wird die Aikidoabteilung ihr 15jähriges Bestehen mit einer Wochenendveranstaltung feiern, zu der auch der Aikido-Bundestrainer erwartet wird.
19 Vereinsmitglieder wurden für ihre 25jährige Vereinszugehörigkeit mit einer Urkunde und der Vereinsnadel geehrt. Eine besondere Ehrung erhielt Egon Kaiser aus den Händen der stellv. KSB-Vorsitzenden Monika Wiemken. Er wurde für seine insgesamt 34jährige ehrenamtliche Vereinstätigkeit mit der goldenen Ehrennadel des Landessportbundes Niedersachsen ausgezeichnet.
Bei den Vorstandswahlen wurde Holger Schmidt zum neuen 2. Vorsitzenden gewählt. Sein Nachfolger als Sportwart wurde Frank Behrens. Geschäftsführer Dirk Brunßen wurde in seinem Amt bestätigt, zur neuen Schriftführerin wurde Dagmar Gerdes und zur neuen Leiterin Öffentlichkeitsarbeit Birte Nikoleizig-Eden gewählt. Weiter im Amt sind der 1. Vorsitzende Ulrich Steinmetz und Jugendwart Thorsten Kaiser, so dass der Vorstand nunmehr sieben Mitglieder zählt.

 - Bilder von der Versammlung -

SSV Gristede erhält Qualitätssiegel !


Eine Überprüfung der gesundheitsfördernden Bewegungsangebote des SSV Gristede 1974 e.V. durch den Niedersächsischen Turner-Bund hat ergeben, dass diese den Anforderungen, die der DTB/DSB für den Gesundheitssport und die Benutzung des PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB / SPORT PRO GESUNDHEIT.DOSB aufgestellt hat, entsprechen.

Die Spitzenverbände der Krankenkassen erkennen die Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT.DOSB und PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB an. Die Teilnehmer von bestimmten Pluspunkt - Angeboten können eine teilweise oder komplette Rückerstattung ihrer Kursgebühren erhalten. Die Erstattung ist für jeden Teilnehmer auf einen Kurs pro Jahr beschränkt. Eine direkte Förderung der Vereinsangebote durch die Kassen ist nicht vorgesehen. Die Kursteilnehmer der Pluspunkt - Angebote müssen sich selbst mit ihren Krankenkassen in Verbindung setzen und die Rückerstattung beantragen. Vom SSV Gristede erhalten die Teilnehmer eine entsprechende Teilnahmebestätigung.

Für folgende Angebote des SSV Gristede dürfen die Qualitätssiegel "PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB" und "SPORT PRO GESUNDHEIT.DOSB" genutzt werden:

Bewegungsangebote Übungsleiterin
Cardio - Fit Sigrid Seibel
M.O.B.I.L.I.S. Light Sigrid Seibel
Nordic - Fit Sigrid Seibel
Rücken - Fit Sigrid Seibel

 

pluspunkt sportpro

Neue Fußball-Seite online !


Nach fleißiger Arbeit der Fußball-Abteilung geht die neue Fußball - Seite online. Unter der gewohnten Adresse www.sg-eg.de ist die Abteilung zu erreichen.  Alles Wichtige zum Thema Fußball beim SSV Gristede kann man dort erfahren. Schaut doch mal vorbei...