Herbstlauf TuS Ofen 2019

- 28. Herbstlauf des TuS Ofen sowie Kreismeisterschaften im Straßenlauf über 10km - 

Am 03.10.2019 ging es mit 10 Athleten vom SSV Gristede auf zum Herbstlauf nach Ofen. Insgesamt starteten hier ca. 1500 Läufer über die verschiedenen Strecken. Neben den Ergebnissen unter allen Athleten wurden hier die Kreismeisterschaften im Straßenlauf für den NLV Kreis Nordwest über die 10 km ausgerichtet.

Über 300m ging Tammo Behrens an den Start und erreichte nach 16:20sec. das Ziel. Das Walken für den SSV wurde durch Ingrid Kautscher vertreten.
Je vier Athleten starteten über 5 und 10km. Hier die Ergebnisse:

5km
Eske Hots 31:36 min
Fabian Oetken 24:23 min
Mattis Fortmann 22:24 min
Henrik Fortmann 19:58 min

10km
Bianca Fortmann 1:00:00h
Renke Bölts 50:41 min
Dirk Fortmann 42:51 min
Frank Behrens 37:44 min

Henrik und Frank waren jeweils in ihren Läufen die besten Ammerländer, Frank holte sich den Kreismeistertitel im Straßenlauf.

Berlin Marathon


Für Christien Jungsthöfel bedeutete der 29.9. „Race day“ , nach einer langen Vorbereitung ging es an die Startlinie zum Berlin Marathon. 42,195 km an allen Sehenswürdigkeiten unserer Hauptstadt entlang. Die Läufer wurden durch etliche Zuschauer entlang der Strecke angefeuert, da tat auch der Regen keinen Abbruch.

Knapp 47.000 Starter nahmen das Rennen in Angriff. Nachdem es noch zu Rennbeginn trocken war, setzte während des Marathons der Regen ein.
Christien benötigte für die Marathondistanz 4:42:32h. Bis km 30 lief sie ein nahezu gleichmäßiges Tempo, dann wurde es von km 35-40 hart. Während sie die letzten beiden Km wieder stabiler lief mit Blick auf das nahende Ziel hinter dem Brandenburger Tor.

Laufveranstaltungen Sommer 2019


Auch der Sommer wurde von unseren Athleten genutzt um den SSV zu vertreten:

Bei herrlichem Sommerwetter startete Frank Behrens im Juli beim Friesencross in Schillig. Über die 10km ging es über den Strand und ab ins Watt. Mit Gesamtplatz 9 zeigte er sich sehr zufrieden.

Nach Barßel zum Hafenfestlauf am 23.08. machten sich dann 4 Athleten auf. Alle starteten über die 5km. Hier die Ergebnisse:
Frank Behrens 18:32 min (Ges.6./1.AK)
Henrik Fortmann 20:34 min (Ges.16./3.AK)
Dirk Fortmann 21:32 min (Ges.26./5.AK)
Uwe Kattwinkel 27:56 min (Ges.128/11.AK)

Am 08.09. fiel dann über die“ gewohnte“ Strecke von 10km in Brake der Startschuß für Heike und Frank Behrens. Frank benötigte 38:24 min und Heike 53:44 min. Beide zeigten sich sehr zufrieden und erreichten in ihren Altersklassen jeweils den 1. Platz.

Am 21.09. ging es auf die Insel nach Langeoog, auch hier starteten Heike und Frank Behrens neben knapp 150 weiteren Läufern. Diesmal über die Halbmarathondistanz. Es galt, dem Wind zu trotzen und den Strandabschnitt mit tiefem Sand zu meistern. Frank erreichte als Gesamtsieger das Ziel in 1:23:17h. Für Heike stand eine 1:55:11h auf der Zieluhr und Platz 1 in ihrer AK.