Aktuelle Corona Info vom Vorstand (23.03.2020)

Liebe Vereinsmitglieder/-innen, liebe Übungsleiter/-innen,

aufgrund der durch den neuen Corona-Virus verursachten außergewöhnlichen gesellschaftlichen Situation in Deutschland und der damit auch verbundenen völligen Einstellung des Sportbetriebes in unserem Verein und Absage der Veranstaltungen in den nächsten Wochen wenden wir uns vom Vorstand an euch.

Wissenschaftliche Studien belegen, dass der Virus in der nächsten Zeit noch weiter um die Welt gehen wird und vermutlich auch 2/3 der Bevölkerung in Deutschland erfassen wird. Das sind aber nicht nur Menschen in weit entfernten Großstädten. Es betrifft uns alle, rechnerisch auch 2/3 des Ammerlandes, 2/3 unseres Vereins und auch unserer Familienangehörigen.

Die Maßnahmen der Bundesregierung, der nachgestellten Länder und auch der Sportverbände haben nicht das Ziel, dass Vereins oder Familienleben zu behindern oder gar zu zerstören. Verzichtet trotzdem z.B. als Großeltern auf den Geburtstagsbesuch beim Enkel. Der Enkel könnte den Virus bereits unbemerkt von irgendwo mitgebracht haben und weitergeben. Der Enkel wird es verschmerzen, wenn er sein Geschenk erst später erhält, doch es könnte im schlimmsten Fall der letzte Besuch von Oma oder Opa gewesen sein.

Die neuen bisher einmaligen Maßnahmen haben das große Ziel, Zeit für unser Gesundheitssystem zu gewinnen. Zeit, die man z.B. in Italien nicht mehr hat. Dort ist das Gesundheitssystem bereits komplett überlastet. Dieses wollen und müssen wir alle verhindern. Wir möchten euch allen auch in Zukunft ein breites Sportangebot bieten mit sportlichen Aktivitäten von Jung bis Alt. Dafür brauchen wir euch alle!

In unserem Verein haben wir bereits den Volkslauf am 1. Mai sowie vorher die Flohmärkte abgesagt. Auch der Frühtanz am Pfingstsonntag (31. Mai) könnte betroffen sein. Hierüber werden wir in absehbarer Zeit innerhalb des Vorstandes beratschlagen, sofern uns die Bundesregierung diese Entscheidung nicht schon abnimmt. Unserem Verein fehlen dann geplante Einnahmen und wir müssen dann auch bei den geplanten Anschaffungen den Gürtel enger schnallen.


Doch das ist alles nicht so wichtig!

Wichtig ist, dass wir uns gesund wieder sehen!

Helft mit, dass wir das alle schaffen!

Gristede, am 22.03.2020 - Der Vorstand


Info als PDF -> klick!

EILMELDUNG wg. Coronavirus !

Sehr geehrte Mitglieder,

leider sind wir gezwungen, aufgrund des sich immer mehr ausbreitenden Corona-Virus,
sämtlichen Sportbetrieb im SSV Gristede zu untersagen.

Diese Anweisung gilt ab sofort und ist zunächst befristet bis einschließlich 27.03.2020.

Update (17.03.2020): seitens einer Anordnung der Gemeinde Wiefelstede
gilt die Schließung der Halle bis einschließlich 19.04.2020 ! 


Das betrifft sowohl die Trainingsaktivitäten als auch den Punktspielbetrieb in Gristede.

Es tut uns Leid, dass wir diese Maßnahme ergreifen müssen, aber die Gesundheit aller Mitglieder ist wichtiger !

Der Sportbetrieb ist somit mit sofortiger Wirkung untersagt!


Mit freundlichem Gruß
Sascha Martens
1.Vorsitzender SSV Gristede


Info als PDF gibt es hier -> klick!

Jahreshauptversammlung 2020

SSV Gristede mit neuem Vorstand

JAHRESHAUPTSAMMLUNG - Sportverein sucht weiterhin einen neuen Jugendwart

- Neuer Vorstand beim SSV Gristede: Birte Nikoleizig-Eden hat ihren Posten als erste Vorsitzende nach sieben Jahren abgegeben. Sascha Martens wurde zum neuen Vereins-Chef gewählt. -

Gristede. Der SSV Gristede hat einen neuen Vorsitzenden. Sascha Martens löst Birte Nikoleizig-Eden ab. Sie schied nach sieben Jahren Tätigkeit als erste Vorsitzende auf eigenen Wunsch aus und trat bei der Jahreshauptversammlung auch nicht mehr für ein Vorstandsamt an, so Pressewart Torben Willmer. Gewählt wurden weiter Frank Behrens als zweiter Vorsitzender und Katja Sicka zur Sportwartin.

Für das laufende Jahr hat sich im Verein einiges vorgenommen: Samstag, 21. März, steigt ein Frauenflohmarkt und einen Tag später, am 22. März, ein Kinderkleider-Flohmarkt in der Sporthalle des SSV Gristede geplant. Außerdem startet auch in diesem Jahr am Freitag, 1. Mai, der Volkslauf im Ort. Am 31. Mai. findet zum 44. Mal einer der ältesten Frühtänze in der Region in Gristede statt. Und auch die Fußballer planen wieder einige Turniere: Unter anderem am 6. Juni den Rügenwalder-Cup und vom 10. bis 12 Juli den „Kuck-sin-Died-Cup.

Im Vorstandsbericht wurde ein Teil der Aktionen im abgelaufenen Jahr erwähnt. 2019 war zum ersten Mal der Rügenwalder-Cup zu Gast beim SSV auf dem Sportplatz. Weitere Themen im vergangenen Jahr war die Planung zum Umbau des alten Feuerwehrhauses zusammen mit der Gemeinde Wiefelstede, um dort eine Gymnastikhalle und neue Umkleiden entstehen zu lassen. Die Planungen und die Finanzierung dauert weiterhin an.

Helmut Scholz und Alwin Kuck wurden zu dem für ihre langjährige Arbeit als Abteilungsleiter und Margreth Bruns und Annika Gottschalk als langjährige Übungsleiterinnen ausgezeichnet.

Leider hat sich auch dieses Jahr wieder kein Freiwilliger für den Posten des Jugendwarts gefunden, schreibt Willmer. Der Verein sucht weiter jemanden, der Lust und Zeit hat, mit Jugendlichen Projekte zu organisieren.

Quelle: NWZ vom 21. Februar 2020 (LR)

vorstand ssv 2020
DER VORSTAND DES SSV: TORBEN WILLMER (V.L.), FRANK BEHRENS,
SILKE MEYER, DIRK BRUNSSEN UND SASCHA MARTENS.
(BILD: NWZ vom 21.02.20)